Kartoffeltag auf dem Hof zu Höne in Dinklage 

Die Klassen 2a, 2b, 2c und 2d der Kardinal-von-Galen-Grundschule Dinklage verbrachten letzte Woche zwei tolle Vormittage auf dem Hof der Familie zu Höne in Dinklage.

Beide Termine standen ganz im Zeichen der Kartoffel. Im Sachunterricht hatten die Kinder ein Lernheft zum Thema Kartoffel bearbeitet. Nun war Gelegenheit, alles nochmal in der Praxis anzuschauen und zu erleben.

Franz zu Höne erklärte den Kindern auf dem Acker anschaulich, wie Kartoffeln vermehrt und angepflanzt werden. Er zeigte ihnen auch den Aufbau der Pflanze mit Mutterknolle und Tochterknollen. Die Kinder wussten bereits, dass alle grünen Teile der Kartoffelpflanze giftig sind; die Blätter, die Beeren und auch grüne Knollen. Diese darf man nicht essen. Die Kartoffelpflanze wurde in Europa zuerst nur als Zierpflanze angesehen, aufgrund der schönen Blüten, die sie bildet. Einige Mädchen steckten sich die Blumen ins Haar und fühlten sich wie eine Edeldame.

Einige Kartoffelpflanzen waren bereits erntereif, so dass sie ausgegraben werden konnten. Die Kinder staunten über zwei sehr dicke Knollen.

Im Anschluss hatte Gabriele zu Höne für alle Schülerinnen und Schüler Pellkartoffeln mit Kartoffelcreme zubereitet. Diese wurden mit Genuss verspeist. Danach zeigte uns der Landwirt noch eine altertümliche Waage mit Gewichtsstücken, auf der die geernteten Kartoffeln in kleinen Säcken abgewogen werden können. Nach einer Erdbeerpause durften die Kinder sich noch den Obst- und Gemüsegarten anschauen.

Mit einem kühlen Eis verabschiedete sich das Ehepaar zu Höne von uns. Wir bedanken uns nochmals herzlich für diesen tollen Schultag!

Tanja Fette, 6.07.15

"Klasse! Wir singen"

Am Sonntag, dem 26.04.15 nahmen die Kinder des 2. Schuljahres mit ihren Klassenlehrerinnen und Begleitpersonen am großen Abschlussliederfest „Klasse! Wir singen!“ in Quakenbrück teil.

Es fand in der Artland-Arena statt.

Alle Kinder und auch die Begleitpersonen trugen dafür extra das T-Shirt mit dem „Klasse! Wir singen“ - Logo.

Ein großer Kinderchor sang den Eltern, Geschwistern und Großeltern viele schöne Lieder vor, teils mit extra dafür eingeübten Bewegungen. Aber auch die Gäste durften und sollten mitsingen. Dazu wurden die Liedertexte auf große Leinwände projiziert. Das Liederfest dauerte 90 Minuten.

Alle Beteiligten hat dieses Liederfest sehr gut gefallen.

Ein ganz besonderer Dank gilt der VR-Bank, die ein Teil der Kosten für unsere Schulkinder übernommen hat.

Zum Schluss noch eine Anmerkung:

KLASSE! WIR SINGEN“ ist eine Aktion, die das Singen von Kindern in Schule, Freizeit und Familie dauerhaft und nachhaltig fördern soll. Außerdem erhoffen sich die Initiatoren für die Schulkinder einen Motivations- und Selbstvertrauensschub.

Ruth Tiemerding

Mit Herrn Borgmann im Burgwald - Eindrücke vom Unterrichtsgang der Klassen 2a u. 2b am 24. März 2015

Nicht nur die Fütterung des Damwildes und der Tiere im Streichelzoo waren für die Schüler und Schülerinnen interessant, sondern auch das Vorstellen verschiedenster Tierpräparate.  Zum Abschluss haben die Kinder noch auf dem Burgwaldspielplatz gespielt und sogar noch das, im Unterricht vorgestellte, Buschwindröchen entdeckt.

Ruth Tiemerding

Das 4. Schuljahr besucht die EWE  in Cloppenburg - Februar 2015

Tag der Musik - 21. Okt. 2014

Am Dienstag, den 21. Oktober durften die Schüler und Schülerinnen des 4. Schuljahres in der Musikschule "schnuppern". LehrerInnen der Musikschule stellten verschiedene Instrumente vor und die Schüler konnten diese dann auch ausprobieren.

Auf dem Bauernhof, da ist was los…

Kaum hat das neue Schuljahr begonnen, da durften die Kinder unseres 2. Schuljahres schon einen tollen Tag auf dem Bauernhof erleben.

Erstmals waren unsere Schüler und Schülerinnen zu Gast auf dem Bauernhof von Ludger Espelage in Vechta - Telbrake. Gemeinsam mit ihm und Saskia Rauer von der Universität Vechta gab es dort für unsere Schüler und Schülerinnen so viel zu sehen, zu  bestaunen und zu erleben.

Sie konnten…

  • …einen großen Boxenlaufstall erkunden.
  • …Milchkühe streicheln und füttern.
  • …Milchkühe melken.
  • …Kälbchen streicheln.
  • …auf einer Milchkuh „reiten“.
  • …fremde Gerüche auf dem Bauernhof wahrnehmen.
  • …Hühner mit ihren Küken beobachten.
  • …Küken, Katzen und Kaninchen streicheln.
  • …eine Rundfahrt mit dem Trecker machen.
  • …Schweine bestaunen.
  • …ein leckeres Milchfrühstück genießen.

Alle Kinder waren der Meinung: „Das war wirklich ein tolles Erlebnis!“

 

Termine

Schuljahr 2017/2018

 

Schulvorstandssitzung

Do. 24.05.2018

18.30 Uhr

 

Sponsorenlauf

Fr. 25.05.2018

 

Klassenfahrt nach Calhorm, Klassen 3

28.-30.05.2018

 

Ganztagesausflug Klasse 4

Do. 31.05.2018

Schloss Dankern

 

Bundesjugendspiele (Klassen 2-4)

und 

Wandertag Kl. 1

Fr. 06.01.2018

 

Konzert der Bläserklasse mit dem Jugendorchester des Kolpingorchesters

Sa. 02.06.2018

GS Höner-Mark

14.00 Uhr

 

Gesamtkonferenz 

Mo. 04.06.2018

18.00 Uhr

 

KLASSE ! WIR

SINGEN

So. 10.06.2018

17.30 Uhr

Artland-Arena Quakenbrück

Zuschauertickets

hier klicken

 

Elternabend Klasse 1

Mo. 11.06.2018

19.30 Uhr

 

Radfahrprüfung Kl.4

Do. 14.06.2018

1.+2. Stunde

 

Verabschiedung der 4. Klassen und Vergabe der Zeugnisse 

Mi. 27.06.2018

schulfrei nach der 3. Stunde

Schuljahr 2018/2019

 

Elternabend Klasse 1

Do. 09.08.2018

20.00 Uhr

 

Einschulungs-gottesdienst in der Pfarrkirche

St. Catharina

Sa. 11.08.2018

8.30 Uhr

Information zur Freizeitgruppe "Dinklusiv" mit Anmeldemöglichkeiten für Freizeitangebote!

dinklusiv.pdf
PDF-Dokument [402.4 KB]
Biwapp_Zettel_neu.pdf
PDF-Dokument [301.1 KB]

Kontakt

Kardinal-von-Galen-Schule Dinklage
Klinghamer Weg 1
49413 Dinklage

Sekretariat:

Frau Monika Ostendorf

Montag bis Freitag

von 8 Uhr bis 12 Uhr

Tel:  +49 4443 899 80

Fax: +49 4443 899 830

buero@kardinal-von-galen-schule.de

Kontaktformular

 

Schulleitung:

Christine Stottmann

Rektorin

Theresia Westerhoff

komm. Konrektorin